Spike berichtet...

Hallo Ihr Lieben.

 

Mann o Mann, dass ich in meinem Alter noch soviel Stress habe, hätte ich vor kurzem nicht gedacht.

 

Nina und Susi haben mich ganz schön eingeführt bei ihren Leuten.

Thomas ist ein toller Kerl, so ruhig und gelassen, wie ich ;)

An dem kann man sich orientieren und gelassen in die Zukunft blicken.

Dann hab ich ganz viele neue Kumpels kennengelernt.

Den Seppl mit Frauchen Katha und die Püppi und den Maddox von Conny und Robert. Der Seppl ist auch ein kastrierter Rüde, hat ein bisschen auf Macho gemacht. Aber in meinem Alter lässt einen das ja kalt.

Ganz im Gegenteil zur Püppi, das ist eine tolle Hundedame, sehr schick und auch schon etwas gesetzteren Alters. Da wollten kurz die Gefühle mit mir durchgehen  :P

 

Die Gassirunden sind noch ganz schön lang für mich und ich bin echt froh, wenn ich wieder meine Sesselresidenz einnehmen kann.

Aber als stattlicher Boxerbub kann ich das während des Spaziergangs nicht zugeben- ich laufe wie die jungen Hüpfer und renne mit ihnen um die Wette!

 

Das Futter schmeckt hier auch sehr gut und zwischendurch bekommen wir immermal was zum Knabbern (es gab schon Ohrmuscheln, Ziemer und Schafszopf)- mmh lecker!

 

Tja, das waren die ersten 72h im neuen Heim.

Bis bald, Sabbergrüße von Eurem Spike!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

*** NEWS ***

Titelbild vom 20.08.2015

 

Wir blicken nach vorn.

Nina ziert wieder das Titelbild der Homepage.

___   ___   ___   ___   ___   ___

 

.     letztes Update: 20.08.2015

 

 

PitaPata Dog tickers