Begleithundprüfung

Ninas großer Tag!

Heute war ein ganz besonderer Tag. Das hab ich gleich nach dem Aufstehen gemerkt. Susi war so angespannt und still.

Wir haben 07:30 Conny mit Maddox abgeholt und sind nach Rabitz gefahren- ständig das Wort Prüfung... Ich denke wir üben nur?!

 

Für alle begann die Prüfung mit dem "Chippen"- da kommt der Prüfer und hält einem so einen komischen Kasten an den Hals und dann piept es. Damit wurde geguckt ob ich auch wirklich ich bin.

 

Dann hat mich Susi in die Ablage geschafft. Ich bin wie eine 1 liegen geblieben und habe brav gewartet. Frauchen sah ziemlich fertig aus. Sie stand da mit dem Rücken zu mir, aber völlig erstarrt.

Dann sind wir die Leinenführigkeit gelaufen. Ging so ziemlich glatt bis zur Gruppe. So, nun die Leine ab und weiter. Nochmal die Gruppe- Frauchen war so nervös und hat ganz viel Druck gemacht- da bin ich hinter hergschlumpert... Das war wohl nicht so toll. Frauchen hat zwei mal geklatscht und mich animiert und dann ging es weiter.

Sitz aus der Bewegung war auch nicht so Bombe- ich hab mich hingelegt...

Dafür war das Platz aus der Bewegung Super! Der Prüfer hat auch das Hereinkommen wie ein Blitz und Vorsitzen ganz Super gefunden.

Zuletzt kam noch der Straßenverkehrsteil.

 

Insgesamt haben wir die Prüfung bestanden und jetzt eine gute Grundlage zum weiter Arbeiten!

 

Anmerkung von Susi:

Vielen Dank an unsere Trainer:

Frank John (Agility Freunde Niederschlesien) und

Thomas Gomar (HSV Rabitz) 

die viele Nerven bei dem Training mit mir gelassen haben um, mich endlich "Ruhig" zu bekommen... :) DANKE!!!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

*** NEWS ***

Titelbild vom 20.08.2015

 

Wir blicken nach vorn.

Nina ziert wieder das Titelbild der Homepage.

___   ___   ___   ___   ___   ___

 

.     letztes Update: 20.08.2015

 

 

PitaPata Dog tickers